Retreats und Achtsamkeitstage

Schenken Sie sich eine besondere Zeit, um sich auf die Dinge zu konzentrieren, die für Sie wirklich wichtig sind. Vielleicht haben Sie das Bedürfnis, etwas für sich zu tun, für die eigene Gesundheit und möchten die Achtsamkeitspraxis weiterführen und vertiefen. Oder Sie suchen einen Raum, um in der Gemeinschaft zu meditieren, tiefe Ruhe, Klarheit und Verbundenheit zu erfahren. Sich im Körper und Herzen zu verankern, Selbstmitgefühl zu üben und sich daraus mitfühlend für die Umgebung zu öffnen können ebenfalls tiefe Wünsche sein, die Sie zu einer Auszeit führen.

 


Retreat Kloster Nütschau 3 Tage Birgit Hartmann-Pool

Retreat
Dem Herzen lauschen

11. bis 13. November 2022
Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 13.00 Uhr

Kloster Nütschau Haus St. Ansgar, Schloßstraße 26, 23843 Travenbrück

Dieses Wochenende ist eine Einladung zur Ruhe zu kommen, still zu werden und dem Herzen zu lauschen. In der Verbundenheit mit unserem Herzen können wir ihm eine Frage stellen. Wenn wir offen, neugierig und staunend in jedem Augenblick sind, kann uns aus der Tiefe unseres Herzens eine Antwort auf unsere Frage geschenkt werden. Im liebevollen Annehmen dessen, was sich uns zeigt, geschieht Veränderung und Wachstum.

An diesem Wochenende begleiten uns:
• Stille und geführte Meditationen
• Sanfte Übungen für den Körper aus der Achtsamkeitspraxis
• Zeit für Spaziergänge und mit Dir zu sein

Nach dem gemeinsamen Abendessen wird es erst einmal Zeit zum Kennen lernen und Hinweise zur Praxis geben. Danach treten wir gemeinsam in den Raum der Stille ein. Das Schweigen wird am letzten Tag nach dem Frühstück aufgelöst.

Je nach Wetterlage beziehen wir die Natur mit ein. Dafür bitte warme und wetterfeste Kleidung mitbringen, warme Socken. Außerdem einen Schreibstift, Mal- oder Buntstifte mitbringen.

Die Stille stellt keine Fragen.
Aber Sie kann uns auf alles eine Antwort geben.
Ernst Ferstl 

Anreise bis 17.00 Uhr, Ende 13.00 Uhr

Kosten: 335 € inklusive Seminargebühr, Unterkunft und Verpflegung

Mit dem Info-/Anmeldeknopf unten kommen Sie direkt auf die Website des Klosters Nütschau. Bitte melden Sie sich direkt dort an.

Infos/Anmeldung
Achtsamkeitstraining-MBSR-Meditation-Birgit-Hartmann-Pool

Zeit für mich! Achtsamkeit für mehr Gelassenheit und Kraft

3. Dezember 2022
Samstag 14.00 – 18.00 Uhr

VHS Halstenbek, Schulstraße 9, 25469 Halstenbek

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich bewusst eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, sich etwas Gutes zu tun und in Gemeinschaft Achtsamkeit zu praktizieren. Mit sanften Körperübungen aus der Achtsamkeitspraxis können Sie Anspannung, Stress loslassen und wieder auftanken. Anhand von konkreten und inspirierenden Übungen werden Sie neue Sicht- und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Stress entdecken. Ziel ist es, neue Kraft zu schöpfen und Elemente aus den Übungseinheiten, die zu Ihnen passen in Ihren Alltag zu integrieren. Und das darf alles ganz leicht und mit Spaß gehen!

Bitte Mitbringen: Bequeme Kleidung, eine Decke, bei Bedarf ein Kissen für den Kopf und die Knie,  Papier sowie Schreibstift und eine Trinkflasche. Bei Bedarf eigene Yogamatte/weiche Unterlage und Meditationskissen /-hocker. Einige Yogamatenn und Mediationskissen sind auch vor Ort.

Die Anmeldung läuft über die VHS-Halstenbek

Infos/Anmeldung
Achtsamkeit DFA-Fortbildungsakademie Birgit Hartmann-Pool

Fortbildung:
Achtsamkeit als Weg zu mehr Gelassenheit und Kraft

7. Dezember 2022
Mittwoch von 9.00 – 16.30 Uhr

Diakonische Fort- und Weiterbildungsakademie gGmbH Weidestraße 132 22083 Hamburg

In einem Beruf, in dem wir für andere Menschen sorgen und verantwortlich sind, können wir durch hohe Anforderungen in eine Situation der körperlichen und emotionalen Erschöpfung geraten. Wir können dem vorbeugen, indem wir für uns selbst sorgen, eine achtsame innere Haltung entwickeln und Kraft schöpfen, damit wir gelassener mit belastenden Gedanken und Gefühlen umgehen können.

In diesem praxisorientierten Seminar werden Übungen aus der Achtsamkeitspraxis vermittelt, die in den Berufsalltag integriert werden können. Mit diesen fördern Sie die Entwicklung von Achtsamkeit, stärken Ihr Mitgefühl für sich selbst und andere und verringern Stressanfälligkeit gegenüber Belastungen. Sie basieren auf der wissenschaftlichen Methode des MBSR (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion).

  • Einführung Achtsamkeit 
  • Alltagssituationen als Inseln der Entspannung nutzen 
  • Der Atem als Anker zum Stressabbau
  • Kurze Pausen – vom Tun-Modus in den Entspannungmodus wechseln
  • Achtsame Bewegungen am Arbeitsplatz als Energiespender und zur Reduktion von Stress und Anspannung
  • Anregungen für Achtsamkeitsübungen im Alltag

Für die Körperübungen bedarf es keiner besonderen Fitness oder Konstitution.

Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, Zeichenstifte, Papier, eine Yogamatte, wenn vorhanden mitbringen

Für Mitarbeitende in stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen (auch Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI), in ambulanten Pflegediensten, Krankenhäusern, Einrichtungen der Eingliederungshilfe sowie Interessierte anderer Berufsgruppen.

145 € / 130 € für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie,
inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Anmeldung direkt über die DFA

Infos/Anmeldung
Zum Seitenanfang